Das Eigenkapital Versus Assets

Das Eigenkapital Versus Assets

Ich wollte ein wichtiges Thema zu diskutieren, die oft von den Investoren falsch verstanden hat, und das ist der Unterschied zwischen Eigenkapital und Vermögen.

Wenn neue Investoren auf der Liste der Dinge aussehen zu investieren, neigen sie dazu, es als eine riesige Liste von ähnlichen Optionen zu sehen; Aktien, Anleihen, Rohstoffe, Devisen, Immobilien und so weiter. Aber diese verwischt ein wichtiger Punkt, ist, dass die Bestände eindeutig sind. Es gibt keine andere Klasse ganz wie sie.

Alle anderen Vermögenswerte sind Dinge. Sie sitzen einfach da. Wenn Sie etwas Gold kaufen und es in Ruhe lassen, in 50 Jahren wird es noch da sein, nur da sitzen. Es gibt Einkommen erzeugenden Anlagen wie Anleihen und Immobilien, die ihnen ein wenig besser als Rohstoffe macht. Aber dennoch sind sie nur Dinge. Sie können weder denken noch schaffen.

Equity, auf der anderen Seite, ist ganz anders. Es ist eine juristische Person, mit denen Menschen zusammenkommen können, und die Vermögenswerte beschäftigen Waren und Dienstleistungen für die Menschen zu machen. Es ist fast analog zu Blick auf den Unterschied zwischen einem Stapel von Autoteilen und eine komplett montierte Auto. Das Unternehmen arbeitet einen Gewinn zu machen, und es hält diese Gewinne im Geschäft zu investieren noch mehr Gewinne zu machen.

Einige Händler jetzt investiert in, sagen wir, Kupfer. Ich wünsche ihnen alles Gute. Aber denken Sie daran, dass Kupfer keinen eigenständigen Wert hat.

Von selbst, es ist nur ein Element. Um nicht zu bekommen zu philosophisch, aber Kupfer gesamte Wert basiert auf, was es für uns tun können. Was sind die Waren und Dienstleistungen, die es verbessern können? Um das zu erreichen, muss Kupfer obwohl die Hände eines Geschäfts passieren.

Langzeitstudien zu Investitionen

Aus diesem Grund von Langzeitstudien, was in der Regel die beste Investition gewesen Aktien an der Spitze haben, gefolgt von Anleihen und Immobilien von Waren gefolgt von aktienkauf.net/aktiendepot/. Wenn Sie in einem Unternehmen sind zu investieren, sind Sie wirklich in menschlichen Einfallsreichtum-die Art und Weise zu investieren, die Menschen zusammenkommen können und herauszufinden, wie etwas Nützliches aus diesen Vermögenswerten zu machen.

Immobilien, zum Beispiel, ist eine schöne Investition. Ich hoffe, dass jeder sein eigenes Haus besitzt. Aber auf lange Sicht, werden Immobilien nie, nie, nie, outpace je Aktien. Nie. Das ist nicht nur meine Meinung, es ist die Realität. Es wird nicht passieren, weil es nicht passieren kann.

Ein Haus ist einfach ein Vorteil. Egal, wie hart es versucht, es wird nie etwas anderes als ein Vorteil. Ein Haus macht seinen Job nach nur da sitzen. Aber eine Aktie ist anders. Eine Aktie ist Teileigentum an einem Unternehmen. Ein Unternehmen ist es, Menschen mit Vermögen, Reichtum zu schaffen. Dies ist nicht nur eine Frage der Definition.

Sie können einen Anteil der Aktien eines Unternehmens kaufen, die ein Haus kaufen können. Ein Haus kann nicht in einem Unternehmen zu investieren. Sie können ein Unternehmen und Ausgabe Lager bilden. Mit dem Erlös können Sie coole Dinge tun, wie … ein Haus kaufen und es für Profit zu mieten. Nach einer Weile werden Sie genug Geld haben, ein anderes Haus zu kaufen. Dann noch einer und noch einer. Bald werden Sie einen schönen Stall von Häusern haben. Das ist, was Unternehmen tun-sie wachsen. Wenn sie nicht wachsen, sind sie von den Unternehmen ersetzt, das zu tun. Es ist so einfach, und ein Haus kann das nie tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *